Kosten und Formalia

Psychologische Beratung und Coaching sind grundsätzlich vom Klienten selbst zu bezahlen. Ich rechne nach Gebührenordnung für Psychologische Psychoterapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (GOP) ab.

 

Psychologische Psychotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und wird auch von den meisten Privaten Krankenversicherungen (PKV) übernommen.

 

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) - Eine Abrechnungsgehmigung liegt ab 01.07.2018 vor. Nach den Erstgesprächen und der Probatorik wird bei Indikation eine genehmigungspflichtige Psychotherapie im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie beantragt. Möglich sind 12 / 24 Stunden Kurzzeittherapie und bis zu 80 Stunden Langzeittherapie.
Leistungen:
- Psychotherapeutische Erstgespräche
- Probatorik

- Diagnostik

- Psychotherapie für Erwachsene im Einzelsetting

Die Abrechnung erfolgt direkt mit den GKV nach den Einheitlichen Bewertungsmassstab (EBM).

 

Private Krankenversicherung (PKV) / Beihilfe - Die Abrechnung der Kosten einer Psychotherapie mit den PKV erfolgt mit dem Patienten. Er kann sich die Rechnung der Psychotherapeutin von der PKV erstatten lassen. Die Abrechnung erfolgt über GOP

 

Selbstzahler - Unter bestimmten Umständen kann es für den Patienten dennoch sinnvoll sein, die Kosten für eine Psychotherapie selbst zu zahlen. In der Regel erfolgt die Berechnung ebenfalls nach GOP.

 

Für mehr Informationen oder eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.